Datenschutz

Die Datenschutzerklärung beschreibt, wie und wozu wir Personendaten erheben, bearbeiten und verwenden. Der verantwortungsvolle Umgang mit Daten war uns schon immer ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen kontinuierlich Anpassungen vor, um die persönlichen Daten unserer Webnutzerinnen und -nutzer noch besser zu schützen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein grosses Anliegen.

Kontakt

Shiatsu Gesellschaft Schweiz
Etzelmatt 5
5430 Wettingen

Tel. 056 427 15 73
gs@shiatsuverband.ch

1. Welche Daten wir erfassen

1.1 Allgemeine Personendaten

Wir bearbeiten Ihre allgemeinen Personendaten. Personendaten sind jede Art von Information, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar ist die natürliche Person, wenn sich aus den vorhandenen Informationen Rückschlüsse auf die Identität der Person ziehen lassen.

Beispiel: Bei Ihrem Namen, Ihrer IP- und Privatadresse handelt es sich um Personendaten.

1.2 Überlassene Daten

Sie stellen uns häufig Ihre Personendaten selbst zur Verfügung. Immer wenn Sie Ihre Personendaten eingeben und an uns übermitteln, gelten diese als an uns überlassen. Die Übermittlung der Daten an uns erfolgt grundsätzlich freiwillig, ist aber teilweise zwingend erforderlich, um unsere Angebote nutzen zu können.

Beispiel: Sie geben Ihre Daten in einem Kontaktformular ein oder melden sich für einen Newsletter an.

1.3 Erhobene Daten

Wenn Sie unsere Dienste benutzen, erheben wir teilweise ihre Daten, ohne dass Ihre aktive Mitwirkung erforderlich ist. Bei diesen Daten handelt es sich in der Regel um Daten über ihr Gerät und um Daten über das Nutzerverhalten.

Beispiel: Wir bzw. unser Webhoster erhebt Daten über das Betriebssystem des Geräts, mit dem Sie unsere Website aufgerufen haben.

1.4 Weltweit

Wir arbeiten für die Bearbeitung Ihrer Personendaten mit Anbietern aus der gesamten Welt zusammen. So können wir vom weltweiten Angebot profitieren und auf die besten und zuverlässigsten Dienste zurückgreifen. Unter Umständen weist das Land, in das die Daten exportiert werden, nicht denselben Datenschutzstandard wie die Schweiz auf.

Beispiel: Wir verwenden die Dienste eines Anbieters wie Google, der seinen Sitz in den USA hat.

2. Cookies

Wie funktionieren Cookies?
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Datensätze, die mit Hilfe des Browsers auf dem Betriebssystem Ihres Gerätes abgelegt werden, wenn Sie unsere Website aufrufen. Cookies richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Welche Informationen erhalten wir und wie nutzen wir sie?
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dadurch können wir gewisse Einstellungen (wie z.B. Spracheinstellungen oder Ortsangaben) speichern, damit Sie diese bei erneutem Aufruf der Website nicht neu eingeben müssen.

Weshalb dürfen wir Cookies verwenden?
Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Website benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer gestalten können. Die Verwendung von Cookies und die diesbezügliche Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen an den genannten Zwecken.

Wie können Sie die Datenerfassung via Cookies verhindern?
Die Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben daher die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Sie können diese vollständig löschen oder durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser die Übertragung deaktivieren oder einschränken. Bei Deaktivierung von Cookies für unsere Website können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

3. Umgang mit den erhaltenen Daten und deren Schutz (Datensicherheit)

Es werden geeignete technische und organisatorische Massnahmen (TOM) eingesetzt, um die erhobenen Personendaten vor Verlust, Diebstahl und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Wir sind bemüht, diese Sicherheitsrichtlinien und -verfahren regelmässig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Systeme sicher sind. Dabei halten wir die Vorgaben des neuen Datenschutzgesetzes (revDSG) der Schweiz ein.

4. Dauer der Speicherung, Widerruf und Beseitigung

Die Daten werden so lange gespeichert, bis Sie die Verarbeitung widerrufen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen.

5. Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf dieser Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail informieren.

Zuletzt aktualisiert am 1. September 2023