Shiatsu hilft bei Stress

Hat Shiatsu einen positiven Einfluss auf die Stressverarbeitung? Mit dieser Fragestellung befasst sich die Pilotstudie von Claudia Beatrice Leyh-Dexheimer im Rahmen ihrer Bachelorarbeit am Steinbeis-Transfer-Institut in Berlin, die in Kürze publiziert wird. Drei Fragen an die Studien-Verfasserin und langjährige Shiatsu-Therapeutin:

Wieso haben Sie sich mit dem Thema «Stress» auseinandergesetzt?
Viele Beschwerden und Symptome, die mir in meinem Praxisalltag geschildert werden, entstehen häufig aufgrund einer Überforderung in verschiedenen Lebensbereichen. Diese Überforderung ist es, was wir als Stress bezeichnen. In meiner über 15-jährigen Shiatsu-Tätigkeit konnte ich beobachten, wie sich Stresssymptome im körperlichen, geistigen und emotionalen Bereich bei den Klientinnen und Klienten durch Shiatsu-Anwendungen verringerten. Das Studium Bachelor of Science in der Fachrichtung Shiatsu eröffnete mir die Möglichkeit, meine subjektiven Erkenntnisse (Bauchgefühl) wissenschaftlich zu untermauern.

Auf welchen Grundlagen und Messwerten beruht Ihre Studie?
In einem Fachartikel beschreibt Kerstin Uvnäs-Moberg[1] die Wirkung von «gentle skin contact» auf die Ausschüttung von Oxytocin, dem sogenannten Kuschelhormon. Basierend auf dieser These wird das Hormon Oxytocin als Messinstrument verwendet. Dadurch stand der Studie ein klinischer Laborparameter zur Auswertung zur Verfügung. Zusätzlich wurde in einer Fragebogenhebung die Eigenempfindung der Probanden erfasst.

Die Studie ist noch nicht veröffentlicht. Können Sie trotzdem schon erste Erkenntnisse verraten?
Die Ergebnisse sind sehr positiv. Signifikant bis sehr signifikant, wie es wissenschaftlich ausgedrückt heisst. Sie lassen sich wie folgt zusammenfassen: Shiatsu hat einen positiven Einfluss auf die Stressverarbeitung. Bereits eine Anwendung zeigt Wirkung, wodurch Shiatsu in schwierigen Lebenssituationen als «ad hoc»-Massnahme genutzt werden kann. Der Zeitabstand zwischen den Anwendungen kann nach zwei bis drei Behandlungen erhöht werden, ohne dass der positive Effekt verloren geht.

Die Shiatsu Gesellschaft Schweiz wird die Studie auf ihrer Website nach der Veröffentlichung publizieren.

[1] Vgl. Uvnäs-Moberg und Petersson 2011

Weitere Beiträge zum Thema:
_ Job-Stress-Index
_ Was ist Stress?
_ Praxisbeispiel: Shiatsu bei Stress
_ Wie wirkt Shiatsu bei Stress?